DIE WILDEN KERLE

Regie: Joachim Masannek

DE  2003, 96 min., FSK: 0

Die Sommerferien fangen schlecht an: Erst regnet es in Strömen, so dass die „Wilden Kerle“ gezwungen sind, zu Hause Fußball zu spielen. Dabei geht einiges zu Bruch und zur Strafe bekommen die Kicker direkt zu Ferienanfang Hausarrest und Fußballverbot. Schlimmer geht’s nicht? Doch! Ihr Lieblingsplatz, der Bolzplatz „Teufelstopf“, wird vom dicken Michi und seiner Bande von üblen, älteren Jungs, den „Unbesiegbaren Siegern“, besetzt. Das war´s dann wohl mit dem Lieblingsbolzplatz. Doch dann hat Leon eine Idee und setzt sie todesmutig in die Tat um! Er schließt mit den „Unbesiegbaren Siegern“ eine Wette ab: Bei einem Fußballspiel in 10 Tagen soll entschieden werden, wem der „Teufelstopf“ in Zukunft gehört und wer verschwinden muss.

 

Druckversion | Sitemap
© Kulturspedition UG