MICHELANGELO PISTOLETTO

Dokumentarfilm  - Regie: Daniele Segre (IT 2013, 54 Min., OmeU)

Gäste: Michelangelo Pistoletto & Daniele Segre

Eintritt frei

Als Vertreter eines neuen „Wirklichkeits-Kinos“ zählt der Regisseur Daniele Segre zu den größten Talenten seiner Generation. Nachdem er Pistoletto 2012 zufällig bei einer Pressekonferenz kennengelernt hatte, setzte er sich intensiv mit seiner Kunst und mit seinen ästhetisch-politischen Positionen auseinander. So entstand ein faszinierendes Filmprojekt, das die gemeinsame Überzeugung von der Notwendigkeit sozialen Engagements in den Vordergrund rückt.

In Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturspedition UG