Happy Birthday zum 150.

MARCEL PROUST

Gast: Lothar Müller

Kultur- und Literaturwissenschaftler

und Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung

 

Zwei Tage verspätet wollen wir einen kleinen Erinnerungsbeitrag zu seinem 150. Geburtstag (10. Juli 1871) leisten. Wir zeigen den Film „Die Gefangene“ von Chantal Akerman aus dem Jahr 2000 und werden zusammen mit Lothar Müller anstossen. Lothar Müller, Kultur- und Literaturwissenschaftler und  Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung, ist Autor des Buches „Adrien Proust und sein Sohn Marcel“ (Wagenbach Verlag). Wir haben dieses Buch und seinen Autor deshalb ausgewählt, da er nicht nur Kenner des Werkes von Proust ist, sondern sich seinem Gegenstand aus einer etwas anderen, weniger bekannten Sichtweise nähert. Adrien Proust war bekannter Arzt und Seuchenbekämpfer, und das Buch zeigt, wie sich der Sohn durch die Forschungswelten des Vaters inspirieren ließ und das umgekehrt der Vater in seinem Kampf gegen die scheinbar aus dem Orient hereinbrechende Seuchengefahr auf die Formulierungskünste und die Vorstellungskraft seines Sohnes zurückgriff. Vor dem Film wird es eine kleine Einführung geben und anschließend steht der Autor gerne zu Fragen und Antworten zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturspedition UG