Architektur und Film:

MAX BILL - Das absolute Augenmaß

Regie: Erik Schmid

CH 2008, 90 Min.

 

Die Architektenkammer Berlin ist wieder zu Gast beim Architekturfilmprogramm des KLICK Kinos

 

Bauhaus-Schüler, bildender Künstler, Designer, Erbauer und Rektor der Hochschule für Gestaltung in Ulm – Max Bill ist einer der ganz großen, Epoche machenden Künstler des 20. Jahrhunderts. Doch was steckt hinter den Gestaltungsprinzipien von Max Bill? In seinem dokumentarischen Porträt sucht Regisseur Erich Schmid die Antworten im Spannungsfeld zwischen Kunst und Politik, zwischen kreativer Vision und gesellschaftlicher Verantwortung.

 

Max Bill (1908–1994) war der wohl bedeutendste Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts und der berühmteste Student, der aus dem legendären Bauhaus in Dessau hervorgegangen war. Ein Antifaschist der ersten Stunde, und sein ganzes avantgardistisches Werk als Maler, Bildhauer, Architekt und Typograf trägt bis zum Schluss Züge einer sozialen Verantwortung und eines Umweltbewusstseins, das inzwischen eine geradezu unheimliche Aktualität erhalten hat. 

 

Den Abend begleitet der Architekt Dipl.-Ing. Ulrich Schop von roedig.schop architekten bda.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturspedition UG