Made in Chinatown (Giallo a Milano)

Dokumentarfilm - Regie: Sergio Basso

IT 2009, 75 Min., OmeU, FSK -

 

Do 14.12.17, 20:00 Filmgespräch mit Sergio Basso (Regisseur)

Eine Ballade über die chinesische Gemeinde in Mailand. Ein italienischer Mann hält um die Hand einer chinesischen Frau an. Dies löst verschiedene Konfrontationen um eine Gruppe von Menschen aus. - Beginnend mit einem der größten und ältesten Chinesenviertel in Europa, bildet der Film eine universelle Metapher über den Hass und die Träume zwischen dem Westen und China.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturspedition UG