Kurzfilme

Homework

von Annika Pinske

D 2016, 7 Min

25. - 31.05.: 20 Uhr

 

Ein junger Vater war selbst erst ein Teenager, als seine Tochter auf die Welt kam. Inzwischen ist sie 12 und er sieht sie regelmäßig am Wochenende. Allerdings muss er da manchmal arbeiten, denn er ist Tänzer in einem Club. Dann nimmt er seine Tochter eben mit, und sie machen die Hausaufgaben auf eher unkonventionelle Art. Davon darf nur die Mutter nichts wissen – und so hüten Vater und Tochter ein gemeinsames Geheimnis.

Die Flucht nach vorn

von Florian Dietrich

D 2012, 9 Min.

01. - 07.06.: 20 Uhr

 

Besuchszimmer einer Berliner Justizvollzugsanstalt für Frauen. Die Haftgefangene Vicky beendet gerade hysterisch die Beziehung zu ihrem langjährigen Freund Wolf. Als Wolf das nicht verstehen will und sich auch noch mit den Vollzugsbeamten anlegt, wird er am Kragen aus dem Knast geschliffen. Dort bleibt ihm nur eine Möglichkeit, seine Liebe zu retten…

Das Hemd

von Jonas Rothlaender

D 2010, 6 Min.

08. - 14.06.: 20 Uhr

 

Hochzeitsfeier. Herrentoilette. Zwei Männer quetschen sich in eine der engen Kabinen. Walter (62) und Markus (28). Vater und Sohn. Der scheue Markus fordert seinen locker aufgelegten Vater auf, das Unterhemd auszuziehen, welches dieser deutlich sichtbar unter seinem Hemd trägt. Sowas könne man heutzutage einfach nicht mehr tragen...

Geschützter Raum

von Zora Rux

D 2014, 13 Min.

15. - 21.06.: 20 Uhr

 

Der Film erzählt von dem Flüchtling Patrick und dem Berliner Mädchen Sara, die sich zusammen in einer Gruppe für die Rechte von Flüchtlingen einsetzen. Die beiden nähern sich an, doch die Annäherung der beiden mündet in eine sexuelle Nötigung. Die Gruppe ist gezwungen, über ihre Ziele, Ideale und den Preis, den sie dafür zahlen möchten, nachzudenken. Die private Geschichte bekommt plötzlich eine politische Dimension.

Manolo

von Robert Bohrer

D 2010, 18 Min

22. - 28.06.: 20 Uhr

 

An einem sonnigen Nachmittag im Freibad erwartet den zwölfjährigen Manolo eine Bewährungsprobe: Wird es der Stubenhocker mit seinem Cousin Mike, dem Arschbombenkönig, aufnehmen können? Und was will die bezaubernde Linda eigentlich von ihm?

Abwesend

von Eliza Petkova

D 2015, 13 Min

29. - 30.06.: 20 Uhr

 

Winter in einer deutschen Großstadt. Klara, 30-jährige alleinerziehende Mutter, kommt mit einem fremden Mann nach Hause. Beide sind betrunken, sie lachen, haben Spaß. Aber es ist noch jemand in der Wohnung: Anton, 9 Jahre alt, entdeckt sie beim Sex. Am darauffolgenden Morgen ist Anton verschwunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturspedition UG